Herzlich willkommen
beim Kreismusikverband Cuxhaven e.V.

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Ich freue mich über Ihr Interesse an unserem Verband, dem z. Z. zehn Musikvereinigungen mit rd. 400 aktiven Musikerinnen und Musikern angeschlossen sind.Diese Internetseiten geben Ihnen einen ersten Überblick über unsere vielseitigen Aufgaben und Serviceleistungen.

Save the date: Am Montag, dem 9. Januar 2017, findet ab 20 Uhr die Mitgliederversammlung im Seehotel Dock in Bad Bederkesa statt.

Im Jahr 2018 werden wir aus Anlass unseres 15-jährigen Bestehens am 10. und 11. März die NMV-Landesdelegiertentagung im Marc5 in Cadenberge ausrichten.

Viel Spaß beim Surfen auf unserer Homepage

Ralf Drossner
1. Vorsitzender

Aktuelle Nachrichten

KMV-Mitgliederversammlung am 9. Januar 2017 18. Januar 2017

Kreismusikverband stellt sich vielen neuen Herausforderungen

2018 findet die Landesdelegiertentagung in Cadenberge statt

Bad Bederkesa - Demografischer Wandel, verändertes Freizeitverhalten, fehlende finanzielle Möglichkeiten und musikalische Qualifikation sind für den Kreismusikverband Cuxhaven große Herausforderungen, für die es permanent neue Ideen und Konzepte zu entwickeln gilt, um der Kultur der Laienmusik auch in Zukunft eine Perspektive zu verschaffen.

Auf der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung im Seehotel Dock in Bad Bederkesa präsentierte der Vorsitzende Ralf Drossner die vielen Aktivitäten, mit denen sich der Verband im vergangenen Jahr intensiv auseinandergesetzt hat. Dabei spielten in diesem Jahr die Kommunikation und der Austausch mit anderen Musik-Interessensgemeinschaften eine besondere Rolle. Intensive Kontakte zum Dachverband, dem Niedersächsischen Musikverband, aber auch zum Landesposaunenwerk und zu den benachbarten Kreisverbänden sind dem Vorstand wichtig, um Synergien zu schöpfen gemeinsam zu handeln statt im Wettbewerb zu einander zu stehen. Erstes Ergebnis ist ein gemeinsamer Kooperationsflyer der Kreisverbände Cuxhaven, Osterholz, Rotenburg und Stade mit allen Lehrgangs- und Workshop-Angeboten im Elbe-Weser-Dreieck.

Im März und April werden vom Kreismusikverband ein D1- und ein D2-Lehrgang in Kooperation mit der Musikschule „An der Oste“ angeboten. Die KMV-Brassband als Verbandsformation, die allen interessierten Musikern offen steht , soll eine Ergänzung zum Musizieren im eigenen Musikverein  sein. Im August konnte die Formation in der Musikschule „An der Oste“ gestartet werden und hat bereits die ersten Auftritte absolviert, unter anderem einen Auftritt auf dem Hemmoorer Weihnachtsmarkt, das Turmblasen auf dem „Olympischen Feuer“ in der Wingst und die musikalische Begleitung bei der Epiphaniaslesung von Superintendent i. R. Hilmar Menke in Cadenberge.

Im kommenden Jahr richtet der Kreisverband, der dann sein 15-jähriges Bestehen feiert,  die erweiterte Vorstandssitzung und die Landesdelegiertentagung des Niedersächsischen Musikverbandes am 10. März 2018 in Cadenberge aus, dafür sind bereits die ersten Organisationsplanungen aufgenommen worden.

In den Berichten aus den Musikvereinen wurde an diesem Abend häufiger das Thema Nachwuchsprobleme und Überalterung in den Musikvereinen angesprochen. Der Kreisverband bietet den Mitgliedsvereinen aber auch allen anderen interessierten Musikensembles entsprechende Unterstützung bei der Erarbeitung von Konzepten oder als Kooperationspartner an, wenn die Vereine initiativ auf den Vorstand zukommen. „Wir bringen uns nur ein, wenn man aus den Musikvereinen auf uns zukommt“, so der Vorsitzende Ralf Drossner, „letztlich soll immer die Unabhängigkeit  und Entscheidungsfreiheit der Mitgliedsvereine und ihrer Vorstände gewahrt bleiben.“

Im Vorstand gab es bei den turnusgemäßen Wahlen personelle Veränderungen: Die Fachleiterin für Spielmannsmusik, Bianka Heinssen-Sahlke stellte sich nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung, das Amt bleibt zukünftig ebenso wie das Amt des Medienbeauftragten vakant.  Für das Amt des Fachwartes für Blasmusik konnte Tobias Färber neu für die Vorstandsarbeit gewonnen werden.

Auf der kommenden Verbands-Veranstaltung, dem Musiker-Stammtisch am 21. Juni 2017 um 20 Uhr um Seehotel Dock in Bad Bederkesa, wird  der Fachwart der benachbarten Kreismusikvereinigung Stade, Carsten Klein, einen Impulsvortrag über den „Musikverein 2030“ und „Musikalische Früherziehung als Maßnahme zur Nachwuchsgewinnung“  halten,  über den im Anschluss ausführlich diskutiert werden soll.

[weiterlesen]

Aus dem Nachbarkreis Stade: Beeindruckendes Blasmusikniveau in Himmelpforten 29. November 2016

Erstmals veranstaltete die Kreismusikvereinigung Stade e.V. einen Workshop für Blasmusiker mit dem Ziel ein Kreisjugendblasorchester oder Kreisblasorchester zu fördern. 40 Musiker aus den Kreisen Harburg, Stade, Cuxhaven und Rotenburg/Wünne sind der Einladung zu diesem zweitägigen Wokshop gefolgt. Acht Dozenten unterrichteten die Musiker an den einzelnen Instrumenten und führten sie an neue Literatur in der Himmelpforten Porta Coeli Schule heran.

[weiterlesen]

Blasorchester Wehdel auf Platz zwei 21. September 2016

WEHDEL. Das sinfonische Blasorchester Wehdel hat zum dritten Mal in Folge am europaweiten musikalischen Wettbewerb „EuroBösel“ im Landkreis

Cloppenburg teilgenommen. Die Musiker landete mit 113 Punkten auf dem zweiten Platz.

[weiterlesen]

Video-Impressionen vom
"Tag der Musik 2013"





Unsere Partner